Problemmüllsammlung / Sammlung aus Haushalten

Viele Abfälle und Gegenstände aus Haushalt und Hobby dürfen auf Grund ihrer umwelt- oder gesundheitsgefährdenden Wirkung nicht über den Hausmüll bzw. die Wertstoff-Tonnen entsorgt werden.

Für die Sammlung dieser Problemabfälle finden während es ganzen Jahres in den verschiedenen Gemeinden und Landkreisen Sondermüll-Aktionstage statt, die von allen Bürgern des jeweiligen Landkreises genutzt werden können.

In den nachstehenden Landkreisen können zu bestimmten Terminen Problemabfälle abgegeben werden. Diese werden mittels Schadstoffsammelmobil angenommen.

Landkreis Ansbach

Landkreis Donau-Ries

Landkreis Eichstätt

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

(bitte auf den entsprechenden Landkreis klicken)

Sammlung aus Haushalten

Viele Abfälle und Gegenstände aus Haushalt und Hobby dürfen auf Grund ihrer umwelt- oder gesundheitsgefährdenden Wirkung nicht über den Hausmüll bzw. die Wertstoff-Tonnen entsorgt werden.

Für die Sammlung dieser Problemabfälle finden während es ganzen Jahres in den verschiedenen Gemeinden und Landkreisen Sondermüll-Aktionstage statt, die von allen Bürgern des jeweiligen Landkreises genutzt werden können.

Was wird bei den Problemmüllsammlungen angenommen?

Chemikalien zur Pflege und Reinigung

Chemikalien für Hobby und Handwerk

Fahrzeugpflege und Betriebsmittel

Mittel zur Oberflächenbehandlung

Backofen-/ Grillreiniger

Dichtungsmassen

Altöl

Abbeizer, Ablauger

Desinfektionsmittel

Flüssige teerhaltige Baumaterialien

Autopflegemittel

 

Duftsteine

Fotochemikalien

Autolacke

Pinselreiniger

Entkalker

Kaltreiniger

Bremsflüssigkeiten

Verdünner

Fleckenentferner

Klebstoffe

Unterbodenschutz

Beizen

Imprägniermittel

Laborabfälle (Chemikalien)

ölhaltige Abfälle (Ölfilter, mineralölhaltige Fette, Ölbinder, etc.)

Terpentinersatz

Metallputzmittel

Montageschäume

Autobatterien, Batteriesäure

Holzschutzmittel

Mottenschutzmittel

Spachtelmassen

Frostschutzmittel/Entfroster

Farben, Lacke, Lasuren (lösemittelhaltig)

Nagellackentferner

Säuren und Laugen

Spachtelmassen

 

Rohr- /Abflussreiniger

Emulsionen

 

 

Sanitärreiniger

FCKW-haltige Kühlmittel

 

 

 

Maschinenöle

 

 

 

Petroleum

 

 

 

Spraydosen mit Restinhalt

 

 

 

Treibgase

 

 

Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel

Diverses

Was wird nicht angenommen?

Annahmestellen und Möglichkeiten

Fungizide

Batterien, Akkus, Knopfzellen

Asbestabfälle

siehe "Asbestabfälle"

Insektizide

Energiesparlampen

ausgehärtete Dispersionsfarben

Restmüll

Ameisenvertilger

Handfeuerlöscher

ausgehärtete Lacke

Restmüll

Herbizide

Kleinkondensatoren (PCB-haltig)

Glühbirnen

Restmüll

Ratten- und Wühlmausgift

Leuchtstofflampen

leere Bitumeneimer

Hausmüll, Sperrmüll, Wertstoffhöfe

 

Quecksilberdampflampen

leere Mineralölbehälter

Händler, Wertstoffhöfe

 

Toner, nur flüssig

leere Spraydosen

Altmetallcontainer

 

Tonerkassetten, nur flüssig

Tapeten

Restmüll

   

PVC-, Linoleum-, Teppichböden

Sperrmüll, Recyclinghof

   

 

 

Wichtige Hinweise!

  • Liefern Sie den Sonderabfall möglichst in der Originalverpackung an
  • Verschiedene Sonderabfälle dürfen auf keinen Fall gemischt werden. Chemische Reaktionen, die giftige Gase freisetzen, können die Folge sein
  • Auch für Gewerbebetriebe besteht die Möglichkeit, Kleinmengen von Sonderabfall anzuliefern; Fragen Sie nach!

Kontakt

Wir sind für Sie da!

KontaktTelefonEmailMobil

Notdienst:

0 98 31 / 80 06 - 0

Rund um die Uhr Hotline für
Kanalreinigung und
Abschleppdienst